koop oethg

Die Integrated Systems Europe (ISE) baut ihre Abdeckung der vertikalen Märkte der AV-Branche weiter aus und lädt zur diesjährigen Messe in Amsterdam das bisher exklusivste Line-up an Vordenkern und Fachleuten ein.

Tupac Martir, Creative Director bei Satore Studio und Mitbegründer des Schwesterunternehmens Satore Tech, komplettiert die Riege der hochkarätigen Redner. Foto: ISE

Die 2004 ins Leben gerufene ISE ist die größte Fachmesse der AV- und Elektronikindustrie und damit auch eine wichtige Netzwerkveranstaltung der Branche. Für die Messetage vom 5. bis 8. Februar sind bereits über 80.000 registrierte Teilnehmende und 1.300 Ausstellende angekündigt. Kein Wunder also, dass hier zahlreiche Expertenmeinungen, Analysen und Debatten aufeinandertreffen. Für die Schlussrede am Freitag, den 8. Februar, ist Tupac Martir als Redner angekündigt. Er ist Creative Director der multidisziplinären Kunst-, Design- und Kreativproduktionsgruppe Satore Studio und Mitbegründer des Schwesterunternehmens Satore Tech. Die Vogue bezeichnete Martir als „der visionäre Künstler und Kreativdirektor hinter einigen der wichtigsten Events der Welt“. Zu Satores Kunden gehören unter anderem BMW, Dior, die Saatchi Galerie, Elton John und Beyoncé.

Das Konferenzprogramm der ISE 2019 – ein Überblick

Während der diesjährigen ISE finden rund zehn Konferenzen statt, davon fünf im Hotel Okura, unweit des RAI Amsterdam.

Auf der Smart Building Conference zählt der preisgekrönte Architekt Aryanour Djalali, CEO der weltberühmten DNA Barcelona Architects, zu den Eröffnungsrednern. Michael L. Schneider – Creative Technology Director Hardware bei Gensler, dem kollaborativen Designriesen, der bei Building Design unter den 2018 World Architecture Top 100 Platz 1 belegte, – reist extra aus New York an, um über die Korrelation zwischen Smart Spaces und Experience zu referieren.

Amelia Kallman leitet den XR Summit ISE. Als Zukunftsforscherin, Kommunikatorin und Beraterin hat Kallman sich auf die Auswirkungen neuer Technologien auf das Geschäftsleben und unseren Alltag spezialisiert. Erst kürzlich hat sie im Auftrag von Lloyd’s of London einen Bericht über die aufkommenden Risiken der Virtual, Augmented und Mixed Reality verfasst.

Jose Avalos, General Manager von Visual Retail and VP der IoT Group bei Intel führt durch das Digital Signage Programm des Chipherstellers. Er wird einen Schlüsselvortrag auf dem Digital Signage Summit ISE halten.

Unter den internationalen Rednern auf dem Digital Cinema Summit ISE (DCS ISE) findet sich auch Michael Karagosian, renommierter Berater der Kinoindustrie. Er gehörte dem Team an, das seinerzeit den Dolby Surround Sound an den Start gebracht hat, und war darüber hinaus Technologieberater für die National Association of Theatre Owners im Jahrzehnt der Digitalisierung des Kinos. Die Eröffnungs-Keynote auf dem DCS ISE wird von Jan Runge, dem europäischen Leiter der International Cinema Technology Association, gehalten. Er ist der ehemalige CEO des Fachverbandes UNIC (International Union of Cinemas) und unabhängiger Analyst und Berater der weltweiten Kinoindustrie.

Dr. Gill Ferrell wird die von AVIEA ausgerichtete Konferenz What’s Next… Higher Education Integrated Experiences Design moderieren. Als Beraterin mit umfangreicher Managementerfahrung im Hochschulbereich hat sie viele IT-Implementierungen in den Bereichen Lehre, Forschung und Verwaltung geleitet und beraten. Derzeit ist sie Leiterin der E-Learning-Task Force EUNIS (European University Information Systems).

An der zweiten AVIEA-Konferenz What's Next... Enterprise AV Integrated Experiences wird die Experience Designerin und Kommunikationsstrategin Lisa Perrine, CEO von Cibola Systems, teilnehmen. Ihr Unternehmen hat über 1.000 Beratungsprojekte für Kunden wie Sony Music, United Talent Agency und die Annenberg Foundation durchgeführt.

Theo Kalomirakis von TK Theaters, der „Vater des Heimkinos“, hat private Vorführräume für Staatsoberhäupter, Sportlegenden und Filmstars designt. Er ist einer von drei hochkarätigen Experten der neuen ganztägigen Home Cinema Design Masterclass con CEDIA. Der Verband bietet außerdem ein umfangreiches 36-gängiges Ausbildungsprogramm an. Ein All Access Training Pass ermöglicht den uneingeschränkten Zugang zu CEDIA-Kursen von bis zu einem halben Tag Dauer.

Chris Lange, Creative Director und Leiter der hauseigenen Kreativ- und Designabteilung des Europa-Parks, des zweitgrößten europäischen Themenparks, spricht auf der attractionsTECH by blooloop. Zu Langes internationalen Pojekten gehören der erste indische Themenpark sowie Attraktionen in Singapur und Südkorea.

Hospitality Technology Next Generation, ein Branchenverband, der sich der Förderung von Best Practices in der Hotellerie über den Einsatz von Technologien verschrieben hat, präsentiert auf der ISE 2019 den Hospitality Tech Summit by HTNG. COO David Sjolander hat auf beiden Seiten der Branche gearbeitet: Als IT-Leiter des Hotels war er für die Technologie von über 1.000 Immobilien in 70 Ländern verantwortlich, und er war im Produktmanagement an einem System beteiligt, das 90.000 Hotels weltweit mit über 1.000 Online-Vertriebskanälen vernetzt.

Der mit dem Emmy Award ausgezeichnete Sounddesigner Scott Willsallen wird auf der AGORA Konferenz zum Thema Sportstättentechnologie eine Keynote halten. Willsallen, Direktor der in Sydney ansässigen Unternehmensberatung Auditoria, hat an mehreren Zeremonien der Olympischen Spiele und Commonwealth Games mitgewirkt.  

Donato Masci ist Akustikdesigner und Consultant und arbeitet für die in Florenz ansässige Firma Studio Sound Service. Er wird auf dem AudioForum @ ISE referieren, bei dem 2019 Klangumgebungen, das Hörerlebnis und psychologische Faktoren im Fokus stehen. Die Veranstaltung richtet sich sowohl an diejenigen, die Räume mit Audiosystemen betreiben, als auch an professionelle Anwender.

Darüber hinaus wird die Main Stage über die vier Messetage hinweg im Zentrum von Halle 8 ein umfassendes Programm von Thought Leadership Sessions präsentieren, produziert von ISE, den Messe-Miteigentümern Audiovisual and Integrated Experience Association (AVIEA) und Custom Electronic Design and Installation Association (CEDIA) sowie dem AV Magazine. Hier zählen folgende renommierte Persönlichkeiten zu den Rednern:

  • Joseph Aamidor, ein auf den Smart Building Markt spezialisierter Berater, der über die Anwendung der Blockchain auf intelligente Gebäude sprechen wird,
  • Alex Sanfilippo, Director of Engineering beim Integrator Kraftwerk Living Technologies, der in einer Session von AVIEA schildert, wie das Unternehmen den preisgekrönten 007 ELEMENTS Erfolg herbeigeführt hat und
  • Ahmed Refai, Regional Commercial Director von Archimedia, der die Geheimnisse eines CEDIA-prämierten, immersiven Heimkino-Projekts in einem Neubauprojekt der Luxusklasse in Dubai enthüllen wird.

www.iseurope.org

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.