koop oethg

Der zweite Tag der Stage|Set|Scenery ermöglichte den Ausstellern in Berlin eine Reihe von Fachgesprächen zwischen den vielen Fachvorträgen: Viele Fakten in kurzer Zeit...

Serie: Stage|Set|Scenery

In Berlin treffen sich die Veranstaltungs-TechnikerInnen für Licht, Ton, Eventtechnik und Bühnenausstattung zur StageISetIScenery. Spotlight-News ist vor Ort. 


Rigoletto in Bregenz – und UNICAN steuert die Bewegungen. Foto: Starmühler
Rigoletto in Bregenz – und UNICAN steuert die Bewegungen. Foto: Starmühler

Beeindruckend ist die Bühnensteuerung, die UNICAN präsentierte. Das Unternehmen aus Neuss (D) hatte es insofern leicht, als die Steuerung der beeindruckenden Aufbauten für Giuseppe Verdis Oper "Rigoletto" bei den diesjährigen Bregenzer Festspielen als Vorlage gelten konnte. Im Zentrum steht dort dieses Jahr ein riesiger, mehr als 13 Meter hoher Kopf aus Fassadenputz, Styropor, Stahl und Holz, der sich flexibel nach zwei Seiten drehen lässt. Spotlight-News berichtete. Allein die Augäpfel haben einen Durchmesser von 2,7 Metern. Drehbar und steuerbar mit und durch die Konsolen von UNICAN.

UNICAN_StageSet_2019_048_Foto_Starmühler.jpgJoachim Stelzer von UNICAN kennt "jede Schraube" der Bregenzer Installation. Sämtliche Ventile und Klappen und Züge werden mittels zweier Konsolen von UNICAN gesteuert, in Berlin konnte man ein elektronisches Abbild mit dem Joystick zum Augenrollen und Kopfnicken bewegen. Gewaltig, wie der große Holzkopf fast verlegen die Augen niederschlägt. www.unican.de

 

AREA_Four_industries_Fabio_Prada_StageSet_2019_012_Foto_Starmühler.jpg

Fabio Prada, Sales & Marketingmanager bei Area Four Industries HQ freut sich über die Leistungsfähigkeit der D8 Plus-Serie. Foto: Starmühler.

In Berlin sind selbstverständlich auch Area Four Industries gut vertreten und präsentieren die kompakten und leistungsfähigen D8 Plus-Züge, die es jetzt auch mit dem 2.000 Kg-"Flaggschiff" gibt. Fabio Prada, Sales & Marketingmanager sagt: "Wir haben eine umfassenden Palette an low-voltage oder direkt gesteuerten Elektrokettenzügen, Lastmesszellen, Controllern sowie Dynamic Stack Track (DST) Systemen unserer Marke EXE Technology. Alle Produkte werden in Italien hergestellt und entsprechen den strengsten EN- und DIN-Normen für das Heben und Senken von Lasten in der Unterhaltungsindustrie". www.areafourindustries.com

 

TORWEGGE_StageSet_2019_033_Foto_Starmühler.jpg

Seit 60 Jahren in vielen Branchen vertreten, bietet TORWEGGE nun auch den Bühnentechnikern verstärkt  Rollen und Räder an. Foto: Starmühler.

Alles dreht sich bei TORWEGGE. Die Rollen- und Räderspezialisten rüsten schon lange viele Industriebranchen aus, in jüngster Zeit widmet man sich auch verstärkt der Bühnentechnik. Denn auch dort muss sich ja vieles bewegen – auf Rollen von TORWGGE (Bielefeld/D). Man hat Vollgummiräder und Thermoplasträder genauso im Programm wie Polyurethan- oder Lufträder. www.torwegge.de

 

Bei Räder-Busch (Krefeld/D) zeigt uns Kundenberater Thiemo Gosselk die aktuellen Sicherheits-Drahtseilhalter RopeFix40S, 50S und 80S für Seil-Durchmesser von 4, 5, 6 und 8 Millimetern. Ein roter Markierungsring, die Überlastanzeige, schiebt sich aus der Hülse, wenn die maximale Zugkraft erreicht ist. In diesem Fall muss das Bauteil ersetzt werden. Eine Spannzange dient als 2. Sicherheitsstufe, die bewährte 3-Kugel-Mechanik sichert im Bereich der Arbeitslast. www.raeder-busch.de

 

 

ROBE_StageSet_2019_059_Foto_Starmühler.jpg

 

 

 

 

 

Sehr ambitioniert hat sich ROBE in Berlin aufgestellt. Erstmals sind die Lichtexperten aus Ismaning (D) bzw. Valašské Meziříčí (CZ) mit einem so deutlichen Aufschlag in Berlin gelandet. Die Bühneninszenierung ihres Standes verschaffte ihnen gleich einen ordentlichen Auftritt. Der Grund: ROBE hat mit seinen neuen T1 Profile und T1 Profile MS gerade zwei WASH Moving Heads gelauncht, die sich sehr gut für Theaterbühnen eignet.

Mit wenigen Handgriffen kann die Linse getauscht werden. ROBE-Marketing-Manager Julian van den Stemmen erklärt: "Der T1 Profile ist mit allen Eigenschaften ausgestattet, die man sich im Theater wünscht". Die da wären: Das MSL™ (Multi-spektrale Lichtquelle) LED-Modul sorgt für eine Lichtleistung von bis zu 10.075 Lumen. Damit ist er beeindruckend hell – bei sehr leisem Betrieb. Für den anspruchsvollsten Lichtdesigner ist jede Farbe und Farbtemperatur möglich – sowohl durch die einfache CMY Farbsteuerung, einer weitreichenden CCT-Steuerung von 2700 bis 8000 Kelvin als auch durch die DataSwatch™ Filter, welche eine große Auswahl an vorprogrammierten Farben bieten. Diese werden zudem durch den neuen Robe RCC™ (Robe Colour Calibration)-Algorithmus automatisch oder auf Befehl re-kalibriert und bieten somit auch nach Jahren die genau richtigen Farbtöne. Der hohe CRI-Wert von über 90 sorgt zudem für natürliche Hauttöne. www.robelighting.de/t1-profile

Mit neuem Outfit und leuchtendem Logo-Grün präsentierte sich ein "Hidden Champion" der Branche. Der Wilhelm Westhold Bühnenbedarf stellte die Stoffe aus, die nur die Breitstoff-Spezialisten in Kerpen in einer 12,7 Meter-Bahn liefern können. Geschäftsführender Gesellschafter ist Andreas Schneider, der das 25-Mann-Unternehmen mit seinem Bruder besitzt und führt, freute sich über reges Interesse an seinen Produkten, in denen, von der superbreiten Baumwoll-Nessel bis zum den Aufprojektionsfolien sehr viel Know-How steckt.

  

 

 

 

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.