koop oethg

ETC-Vorstand ernennt den langjährigen ETC-Manager Dick Titus zum Präsidenten/CEO. Titus führt damit das Vermächtnis des Anfang 2019 verstorbenen Firmenmitbegründers Fred Foster fort.

Tritt in Fred Fosters Fußstapfen: der neue ETC Präsident und CEO Dick Titus. Foto: ETC

Mit Dick Titus als neuen Präsidenten/CEO führt ETC die 40-jährige Tradition einer starken Unternehmensführung fort. Das Unternehmen hat mit dieser Personalentscheidung die ideale Voraussetzung dafür geschaffen, den Kurs des Anfang 2019 verstorbenen ETC-Mitbegründers und Vorstandvorsitzenden Fred Foster beizubehalten. Das heißt: Die Mitarbeiter bleiben im Fokus und die verantwortliche Führung, wie sie Fred Foster vorgelebt hat, ist weiterhin zentrales Element – während das Unternehmen weiter expandiert und neue Märkte erschließt. ETC befindet sich weiterhin in Privatbesitz und verfügt über eine in der Branche einzigartige Mitarbeiterbeteiligung (ESOP), die dazu beiträgt, die Zukunft für ETC als unabhängiges Unternehmen zu sichern.

Dick Titus ist bereits seit 1990 für ETC tätig. Zunächst als Fertigungsleiter, ab 1997 als Vorstand für das operative Geschäft (COO), 2002 wurde er zum Präsidenten ernannt. Seitdem leitet er das Management-Team, welches das globale operative Wachstum des Unternehmens steuert. „Es ist mir eine große Ehre, nun diese Position zu bekleiden", sagt Titus über seine Berufung zum Präsidenten/CEO.

www.etcconnect.com

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.