koop oethg

Udo Lindenberg, einer der bedeutesten Rockstars Deutschlands, ist mit seiner Tour Live 2019 wieder unterwegs. Lichtdesigner Günter Jäckle hat 22 VL6000 Beams von Vari-Lite, einer Entertainment-Leuchtenmarke von Signify, in sein Touring-Rig aufgenommen.

Je nach Lied wurden verschiedene Lichtstimmungen erzeugt. Foto: Tine Acke

Von Jäckle als "wie ein Rock and Roll-Zirkus, Revue, Verrücktheit, Freak-Show, Rock-Show" beschrieben, ist eine Udo Lindenberg-Performance ein visuelles Spektakel mit bis zu 50 Performern auf der Bühne. Um all diese Aktivitäten zu bewältigen, balanciert Jäckle die Technik der Theaterbeleuchtung mit der der aufgeladenen Rock and Roll-Showbeleuchtung. "Im ersten Schritt muss ich hier Regisseur sein", sagt er, "um dem Publikum zu ermöglichen, zu sehen, was sie sehen sollen, und nicht, was sie nicht sehen sollen."

Bei der Diskussion über seine Designprioritäten sagt er: "Der Star muss im Vordergrund stehen - nicht die Lichtshow. Außerdem machen wir keine Effekte, weil wir wollen, wir machen Effekte, weil wir einen Grund haben. Vielleicht beginnen wir die Show mit einer Rakete, also brauchen wir Feuer und Flamme - die Effekte entwickeln sich daraus."

Jäckle nutzt die Eigenschaften des VL6000 auf vielfältige Weise. Während Star Trip erzeugen die Lufteffekte einen "Starfield"-Look. Zu einem anderen Zeitpunkt fokussiert er alle 22 Strahlen auf ein "UFO", während es über die Bühne fliegt. "Ich benutze sie als Zeigestäbe, um den Fokus des Publikums auf das Objekt zu lenken", sagt er.

In Wozu Sind Kriege Da?, dient das VL6000 als Suchscheinwerfereffekt. "Die VL6000 ist die einzige Leuchte, die ich kenne, die das kann", sagt Jäckle. "Es ist wie ein 80er Jahre SkyTracker, mit diesem großen, starken Beam-Look. Und natürlich ist die Optik des Lichts selbst etwas Besonderes. Es ist Retro, aber es ist auch modern. Dafür ist es das perfekte Licht. Du kannst diese großen Lichtstrahlen erzeugen, hast aber trotzdem die modernen Möglichkeiten der Farben, und mit dem Frost kannst du sogar die Landschaft erhellen. Das ist der perfekte Mix für mich - die Atmosphäre und Funktion, und dann noch der Lichteffekt."

Er fügt hinzu: "Jeder von der Crew, der die VL6000 sieht, sagt: Wow, das ist etwas anderes. Selbst Ton-Techniker können sehen, dass es etwas Besonderes ist!" (sgl)

 

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.